Kinderheilkunde

Dr. med. Felix Robers
FA für Kinderheilkunde
Melanie Davies Kinderärztin
Melanie Davies
FÄ für Kinderheilkunde
Dr. med. Cathrin Schäfer
FÄ für Kinderheilkunde
Gesundhitszentrum Ostmuensterland Ravensberg

Gesundheitszentrum Harsewinkel
August-Claas-Str. 45
33428 Harsewinkel

0 52 47 – 21 41

0 52 47 – 2205

kinder@gesundheitszentrum-greffen.de

Online Rezept und Überweisung Kinderheilkunde

Aktuelles

Nach mehr als 32 Jahren kinder- und jugendärztlicher Tätigkeit am Alten Markt in Harsewinkel wird Dr. Manfred Käselau seine Praxisräume zum 31.01.2022 aufgeben.

Ab dem 01.02.2022 schließt er sich der Kinder- und Jugendmedizin im Gesundheitszentrum Harsewinkel an und wird die Kinder und Jugendlichen dann im Team mit Melanie Davies, Dr. Cathrin Schäfer und Dr. Felix Robers betreuen.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!

Impfungen von Kindern (5-11 Jahre) mit BioNTech

Sehr geehrte Eltern,

wir haben den Impfstoff für die Kinder von 5-11 Jahren von BioNTech für die Kalenderwoche 13.-17.12.2021 vorbestellt. Die Anzahl der Dosen, die wir erhalten werden, ist unklar. Wir werden auch nicht sofort mit der Verimpfung der Dosen nach der Auslieferung – wahrscheinlich in der Woche vom  20.-24.12.2021 – beginnen können, da aus einer Ampulle Kinderimpfstoff – Stand unseres Wissens aktuell – 10 Impfdosen entnommen werden können. Damit müssen wir eine Reihenfolge für die Personen, die sich impfen lassen möchten, festlegen. Die Woche vom 20.-24.12.2021 fällt in eine Zeit, in der schon einige Kollegen die Praxen mit geringerer Zahl von Ärzten betreiben. Damit wird bei uns eine höhere Nachfrage v.a. von zu versorgenden Akutpatienten entstehen, sodass wir in dieser Zeit keine Kapazitäten für die Impfungen vorhalten können.

Wir würden gerne in der Woche vom 27.-31.12.2021 damit beginnen, intern einen Kalender mit Impfterminen ab Januar 2022 zu füllen und dann zeitnah Termine zu planen. Dieses fordert uns aktuell sehr.

Möchten Sie ihr Kind impfen lassen, so melden Sie sich bitte ab dem 20.12.2021, am besten via E-Mail unter Kinder@gesundheitszentrum-greffen.de bei uns.

Wir werden die Tage, an denen wir impfen werden, online bekanntgeben. Daher empfehlen wir auch, sich zeitnah in 2022 auf unserer Homepage zu informieren.

Aktuell könnte es sein, dass die ersten Termine in den ersten Wochen 2022 anlaufen werden. Die Folgetermine werden dann wohl an einem Freitagnachmittag oder Samstagmorgen sein. Die Abstände zwischen Erst- und Zweitimpfung könnten dann auch etwas länger als aktuell in den Medien bekanntgegeben wird, liegen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis

Das Praxisteam

Schwerpunkte

In unserer Abteilung für Kinder-und Jugendmedizin begleiten wir die Kinder von der Geburt bis zum 18. Lebensjahr.
Während der ersten Entwicklung von der Neugeborenenperiode über die Säuglingszeit zum Kleinkind und Schulkind bis zum jungen Erwachsenen sind wir Ihre Ansprechpartner als hausärztlich tätige Kinderärzte.

In unserer Praxis werden neben der Behandlung akuter und chronischer Erkrankungen alle Vorsorgeuntersuchungen (U2 bis J2) Impfungen und Laboruntersuchungen durchgeführt. Bei entsprechender Notwendigkeit werden auch technische Untersuchungen wie Ultraschall, Lungenfunktionsprüfungen, Entwicklungstestungen, EKG, Seh- und Hörteste eingesetzt. Weitere Schwerpunkte bestehen in der Beratung zu Ernährung im Kindes- und Jugendalter sowie in der Neonatologie Frühgeborenenmedizin.

Vorsorgeuntersuchungen

In Nordrheinwestfalen hat die Landesregierung gesetzlich festgelegt, dass Kinder von 6 Monaten bis zum 5. Lebensjahr (U5 bis U9) zu sechs Vorsorgeuntersuchungen vorgestellt werden sollen. Dafür sind bestimmte Fristen vorgegeben, diese entnehmen Sie bitte Ihrem Vorsorgeheft oder sprechen Sie uns an.

Wir bitten Sie diese Fristen bei Ihrer Terminplanung zu berücksichtigen.

Alle Vorsorgeuntersuchungen von der Neugeborenenuntersuchung (U1) bis zur letzten Vorsorge vor der Einschulung (U9) werden von allen Krankenkassen bezahlt. Über das Pflichtvorsorgeprogramm hinaus gibt es die Möglichkeit Grundschul-Check-Ups als freiwillige Vorsorgeuntersuchung durchführen zu lassen. Diese sind im Alter von 7- 8 Jahren als U10 bzw. 9 -10 Jahren als U11 vorgesehen. Diese Vorsorgen sind inzwischen im Leistungsspektrum der meisten Krankenkassen. Ihre Krankenkasse und wir informieren Sie gern individuell über die Kostenübernahme.

Die J1 (12-15 LJ) wird als freiwillige Vorsorge von ALLEN Krankenkassen getragen. Die J2 (16-17 LJ) ist ein jugendärztliche Vorsorgeuntersuchung die nach Absprache mit Ihrer Krankenkasse ggfs. bezahlt wird.

Diese Webseite verwendet Coockies. Mehr Informationen darüber finden Sie in der Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen